Zuhause » Die Architektur » Cary Tamarkin baut ein Haus in Island Creek in den Hamptons mit lokalen Materialien

Cary Tamarkin baut ein Haus in Island Creek in den Hamptons mit lokalen Materialien

Der New Yorker Architekt und Entwickler Cary Tamarkin hat in den Hamptons ein modernistisches Haus aus Holz und Stein aus der Region gebaut, das zur historischen Architektur der Region passt.

Tamarkin baute das Island Creek Haus in Southhampton, einem Zufluchtsort für wohlhabende New Yorker, die der sommerlichen Hitze der Stadt entkommen.

Das Design steht in Anlehnung an die einheimische Architektur der Strandmoderne von Long Island. Viele Häuser in der Gegend - einschließlich der auf Fire Island - wurden in den 1950er und 1960er Jahren mit billigen Materialien aus der Region gebaut.

Diese Bauten waren billig und einfach zu bauen, und Island Creek folgt mit seinem kastenförmigen, modernistischen Design den gleichen Grundsätzen.

"Vom Steinmauerwerk auf dem Sockel bis zum Holz, das für die beiden obersten Ebenen der Fassade und auch für die Innenräume verwendet wird, wurden alle Materialien aus der Region bezogen", sagte Tamarkin.

Das dreistöckige Haus liegt in einer geschützten Bucht mit Marschland und herrlichem Blick auf die Great Peconic Bay.

Das Gebäude verfügt über ein 114 Quadratmeter großes Deck, das sich um die Hälfte des Erdgeschosses erstreckt. Eine weitere Außenterrasse im zweiten Stock ist zum Schutz vor der Sonne mit einem Lattenrost überdacht.

Außenwände bestehen aus Zypressen alten Wachstums. Innen sind die Wände ebenfalls mit Holz verkleidet, während die Böden aus poliertem Beton bestehen. Für die schneereichen Winter in New York wurde eine Fußbodenheizung hinzugefügt.

Das Haus verfügt über fünf Schlafzimmer, darunter ein Hauptschlafzimmer mit Zugang zum oberen Balkon. Die Badezimmer der Residenz sind mit Holzmöbeln und schwarzen Fliesen gestaltet, um mit anderen dekorativen Elementen übereinzustimmen.

Für das Interior Design arbeitete Tamarkin mit der New Yorkerin Suzanne Shaker zusammen. Viele der Möbelstücke und Accessoires wirken robust und retro.

Im gesamten Haus werden Blau-, Grau- und Gelbtöne verwendet, um die natürliche Umgebung zu betonen.

Es gibt auch einen großen Raum, der als Spiel- und Schlafbereich für Kinder dient. Es verfügt über zwei Etagenbetten und ist in Orange- und Rosatönen gehalten. Diese Farben lassen den Raum im Vergleich zum Rest des kühleren Innenraums knallen.