Zuhause » Automobil » 2018 Mercedes-Benz S 560e Bögen in Frankfurt

2018 Mercedes-Benz S 560e Bögen in Frankfurt

F oder 2018 bietet Mercedes-Benz für sein Flaggschiff einen aktualisierten S-Klasse-Plug-in-Hybrid an. Der S 560e hat eine Reichweite von rund 50 Kilometern und feierte diese Woche auf der Frankfurter Automobilausstellung 2017 sein Debüt. Der Hybridantrieb des S 560e kombiniert 367 PS aus seinem 3,0-Liter-V6-Zweiturbomotor mit einer elektrischen Leistung von 90 kW oder zusätzlichen 121 PS.

Das sind zusammen 488 PS, was mehr als genug Leistung sein sollte, um die schlanke Limousine in nur 5 Sekunden von 0 auf 100 km / h zu bringen.

Das Hybridgetriebe der dritten Generation von Mercedes-Benz basiert auf dem 9-Gang-Automatikgetriebe. Drehmomentwandler, Kupplung und Elektromotor (gemeinsam mit Bosch entwickelt) befinden sich im Hybridantrieb unter der Motorhaube. Der Zugang zum Stecker befindet sich im hinteren Bereich der S-Klasse an der Stoßstange, direkt unter dem rechten Rücklicht.

Mercedes gibt an, dass der neue Lithium-Ionen-Akku trotz unveränderter Batteriegröße eine erhöhte Nennkapazität von 13,5 kWh hat. Es wird von der Daimler-Tochter Deutsche ACCUMOTIVE geliefert, die auch Akkus für Smart EVs liefert.

Damit Autofahrer ihr elegantes Plug-In optimal nutzen können, ist der S 560e standardmäßig mit Eco Assist ausgestattet. Das System informiert den Fahrer über ein Head-up-Display, wann er das Gaspedal optimal betätigen, wann er ausrollen oder wann er die Bremsen zur Energierückgewinnung betätigen soll.

Laut Mercedes-Benz ermöglicht das integrierte 7,2-kW-Ladegerät des S 560e ein schnelles Laden des Akkus, es wurden jedoch keine Ladezeiten für das Plug-in angegeben.

Die Preise und die Lieferung wurden noch nicht bekannt gegeben, wir sollten jedoch nähere Informationen zum voraussichtlichen Liefertermin im späten Herbst oder Frühjahr erhalten.